Autismus-Spektrum: Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen

29Jan15:0515:05Pädagogik, InklusionAutismus-Spektrum: Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen VERANSTALTENDEtandem BTL gGmbH

VERANSTALTENDE

tandem BTL gGmbH

Potsdamer Str. 182 10783 Berlin

Learn More

Details

Autismus-Spektrum: Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen

Bildungsanbieter:in:
tandem BTL gGmbH
Potsdamer Str. 182
10783 Berlin

Telefon 030 443360-0
Fax 030 44 336040

E-Mail: office@tandembtl.de

Veranstaltungsort des Kurses:
Ort: Geschäftsstelle der tandem BTL gGmbH, Potsdamer Straße 182, 10783 Berlin, 1. OG,
Raum 1_22

Zeitraum: Montag, 29. Januar 2024, 09:00 – 16:00 Uhr

Umfang: Tagesveranstaltung

Ansprechpartner:in: Bettina Sänger

Email: bettina.saenger@tandembtl.de

Themengebiet: Pädagogik, Inklusion

Fortbildungsart: Kurzqualifizierung

Beschreibung der Fortbildung:

Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen zeigen in ca. der Hälfte aller Fälle eine herausfordernde Verhaltensweise.

Aggression und Autoaggression, Wutanfälle und selbststimulierende Verhaltensweisen bereiten allen Beteiligten große Schwierigkeiten, sie fordern heraus und bringen die Betroffenen selber, ebenso wie ihre Bezugspersonen, regelmäßig an ihre Grenzen.

Um Menschen mit Autismus passende Hilfen und Reaktionsformen anbieten zu können, ist es wichtig, ihr herausforderndes Verhalten richtig einzuordnen. Auf dem Weg dorthin setzt dieses Seminar folgende Schwerpunkte:

Grundlagen Autismus – ein kurzer Überblick
Was belastet wie und was entlastet auch?
Welche herausfordernden Verhaltensweisen erleben Sie in Ihrem Alltag?
Besonderheiten im Bereich Autismus
Deeskalation und Prävention
Wie kommt es eigentlich zu Eskalationen in Konflikten?
Was würden Sie gerne in Zukunft ändern und was brauchen Sie dazu?
Selbstfürsorge

Kurslink: https://www.tandembtl.de/detail-10/autismus-spektrum-umgang-mit-herausfordernden-verhaltensweisen-2.html

Referentin:nen: Maik Teriete, Sozialpädagoge mit Weiterbildung in systemischer Einzel-, Paar- und Familientherapie (SG), systemische Supervision (DGSv). Erfahrung im Bereich Autismus (Förderung, Beratung, Supervision und Coaching). Leitung zweier Förder- und Beratungsstellen für Menschen mit Autismus.

Kurs-Sprache: Deutsch

Art der Barrierefreiheit: Geeignet für Blinde, Rollstuhlgerecht

Kosten: 105,00 Euro für externe pädagogische Fachkräfte

Ermäßigung: 85,00 Euro für Mitarbeiter*innen der VdK-Gruppe

Im Preis enthalten: Arbeitsunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Snacks und Kaffeepausen

Skip to content