Diskriminierung erkennen und benennen: Umgang mit Vielfalt und Privilegien lernen

17Jan16:0816:08Coaching, Integration, Migration, Organisation/Management, InklusionDiskriminierung erkennen und benennen: Umgang mit Vielfalt und Privilegien lernen VERANSTALTENDEVhs Tempelhof-Schöneberg

Details

Diskriminierung erkennen und benennen: Umgang mit Vielfalt und Privilegien lernen

Bildungsanbieter:in:
Vhs Tempelhof-Schöneberg

Auskünfte zur Anmeldung:

Tel.: (030) 902 77-30 00 Fax.: (030) 902 77 -89 44 E-Mail: vhs@ba-ts.berlin.de, www.vhs-tempelhof-schoeneberg.de

Veranstaltungsort des Kurses:
Veranstaltungsort:
BENN Mariendorf-Tempelhof
Arbeitsgemeinschaft für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung – AG SPAS e.V.
Eisenacher Str. 72 (nicht in Schöneberg)
12109 Berlin

Zeitraum: Mi, 17.01.2024, 18:00 – 21:00

Umfang: Abendveranstaltung

Ansprechpartner:in: Martin Behringer

Telefon: (030) 902 77-3000

Email: Martin.Behringer@ba-ts.berlin.de

Themengebiet: Coaching, Integration, Migration, Organisation/Management, Inklusion

Fortbildungsart: Einstieg

Beschreibung der Fortbildung:

Beschreibung:

In diesem Kurs entwickeln wir gemeinsam ein Verständnis für die Themen Diskriminierung, Vielfalt und Privilegien sowie praktische Fähigkeiten für den Umgang damit. Ziel ist es, Diskriminierung aktiv abzubauen. Im Fokus steht, Bezüge zum eigenen Alltag herzustellen. Es geht darum zu erkennen, wie wir selbst positioniert sind, welche Privilegien wir haben und wo wir selbst Diskriminierung erleben.

Wir erkunden wie Diskriminierung unseren Alltag prägt, oft subtil und unbeabsichtigt. Durch offene Gespräche und Übungen lernen wir, unterschiedliche Formen von Diskriminierung zu erkennen und zu benennen, sei es aufgrund von Geschlecht, Ethnizität, Religion, sexueller Orientierung, Behinderung, sozialer Klasse oder anderen Faktoren.

Der Workshop ermutigt zur Reflexion über eigene Privilegien und wie sie uns im Leben begleiten. Wir untersuchen, wie Privilegien das Miteinander und die Chancengleichheit beeinflussen und wie wir sie abbauen können, um eine inklusivere Gesellschaft zu schaffen und die Räume in denen wir uns bewegen, diskriminierungssensibel gestalten zu können.

Kurslink: https://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=699350

Referentin:nen: Nitsche, Fanny

Kurs-Sprache: Deutsch

Art der Barrierefreiheit: Geeignet für Blinde, Rollstuhlgerecht, Leichte Sprache

Kosten: Kostenfrei

Skip to content