Alternative text

Kooperation

Erfolgreiche Vernetzung gelingt durch Partnerschaft, lebt vom guten Zusamenwirken im gemeinsamen Interesse. Du findest hier alle unsere Partner:innen, die mit uns zusammenarbeiten, die ihre Angebote auch bei uns im Bildungsatlas veröffentlichen. Sie stellen sich und ihre Angebote vor, damit Du einen ersten Eindruck bekommen kannst.

inclution gUG I inclusive-solution

inclution gUG engagiert sich für die Stärkung des gesellschaftlichen Miteinanders, für Inklusion und Gleichstellung marginalisierter Gruppen.
Dazu entwickelt sie auf europäischer, nationaler und regionaler Ebene Projekte, bildet Netzwerke und berät Entscheider*innen in Politik,
Verwaltung, Verbänden und Vereinen.

inclution steht für inclusive solutions – Lösungen zum Aufbau einer inklusiven Gesellschaft. Das Leitbild der gemeinnützigen UG basiert auf den
Artikeln 8 (Bewusstseinsbildung), 24 (Bildung) und 30 (Teilhabe am kulturellen Leben und am Sport) der UN-Behindertenrechtskonvention.

inclution konzipiert und steuert inklusive Projekte, unterstützt gemeinnützige Organisationen beim Kapazitätsaufbau, engagiert sich für
politische Teilhabe von marginalisierten Personen, baut Netzwerke und unterstützt den Austausch von Beispiele inklusiver guter Praxis.

Auf europäischer Ebene war inclution deutscher Partner in dem dreijährigen Erasmus+ KA3-Projekt „MYS – Me and Your Stories“ (2019-2022) im Themenfeld der sozialen Inklusion durch multimediales Storytelling. Aktuell arbeiten wir mit dem slowakischen Zentrum für Inklusive Bildung (Inklucentrum) zusammen.

Auf nationaler Ebene baut inclution federführend die Bildungsplattform WirfürVielfalt.de auf, die bundesweit Bildunsgangebote der Zivilgesellschaft zu allen Vielfaltsthemen bündelt.

Auf regionaler Ebene organisiert inclution mit der Interessensgemeinschaft stattWERKstatt den Zusammenschluss von jungen Erwachsenen mit
Lernschwierigkeiten, die am Übergang von der Schule in den Beruf stehen, und nicht in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen arbeiten wollen.
https://www.inclusive-solutions.org

Die Paritätische Akademie Berlin

Ziele der Organisation: Die Paritätische Akademie Berlin fördert die Bildung durch Qualifizierung von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der sozialen Arbeit, der Pflege, des Gesundheitswesens und der Sozialbildung. Neben der beruflichen Weiterbildung bietet die Paritätische Akademie Berlin akademische Weiterbildung in Form von Studiengängen und Hochschulzertifikatskursen an. Des Weiteren betätigt sich die Paritätische Akademie Berlin im Rahmen der Förderung von Wissenschaft und Forschung zum Erlangen und Verbreiten von Erkenntnissen über Rahmenbedingungen und Entwicklungen der sozialen Lebensbedingungen und der mit ihnen verbundenen sozialen und pflegerischer Dienstleistungen.

https://akademie.org

Akademie für Ehrenamtlichkeit

Die Akademie für Ehrenamtlichkeit ist seit über 25 Jahren in der Qualifizierung sowie Organisations- und Qualitätsentwicklung von
gemeinnützigen Einrichtungen tätig – sowohl im städtischen Kontext als auch im ländlichen Raum. Als bundesweites Kompetenzzentrum unterstützt die Akademie Non-Profit-Organisationen durch Fortbildungen und Prozessbegleitung in der (Weiter-)entwicklung ihrer Organisation und Freiwilligenkultur. Wir entwickeln Projekte, die diese Ziele unterstützen und führen diese durch.
Mit unserer Arbeit setzen wir uns für attraktive Rahmenbedingungen für das freiwillige Engagement und für eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamt ein.

Die Akademie ist eine Einrichtung des Fördervereins für Jugend und Sozialarbeit e. V. (fjs) in Berlin.

Qualifizierung, Beratung, Begleitung
In unseren Fortbildungen qualifizieren wir Hauptamtliche und Freiwillige in den Themenfeldern Freiwilligenkoordination sowie Freiwilligen- und Netzwerk-Management. Organisationen, die sich und ihre Freiwilligenarbeit weiterentwickeln möchten, bieten wir individuell abgestimmte Qualifizierungen, Beratung und Begleitung an.

https://ehrenamt.de

Ehrenamtsbüro Tempelhof-Schöneberg in Kooperation mit der bezirklichen Volkshochschulen


Leidenschaftlich engagiert in Tempelhof-Schöneberg

Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg unterstützt interessierte Bürger_innen und Organisationen im Bezirk zu allen Fragen des bürgerschaftlichen Engagements vor Ort.
Mit der Beauftragten für bürgerschaftliches Engagement steht eine direkte Kontaktpartnerin zur Verfügung.

Das Ehrenamtsbüro steht im engen Kontakt mit ca. 150 verschiedenen Organisationen, Vereinen und Verbänden, bei denen Sie Ihr zukünftiges Ehrenamt ausüben können. Zur Zeit sind in Tempelhof-Schöneberg ca. 80.000 Bürger_innen aktiv.

Mit dem Programm „Fortbildung im Ehrenamt“ möchte der Bezirk Tempelhof-Schöneberg Sie in Ihrem Engagement unterstützen und sich bei Ihnen für die geleistete Arbeit bedanken, denn Ihr Engagement ist ein unverzichtbarer Mehrwert für unsere Gesellschaft.

Bürgerschaftliches Engagement ist ein wichtiger Bestandteil unserer sozialen Gemeinschaft und wir danken allen Aktiven, die durch Ihr Engagement beitragen, Tempelhof-Schöneberg zu einem lebenswerten Bezirk zu machen.

Seit einigen Jahren bietet das Ehrenamtsbüro in Kooperation mit der Volkshochschule ein praxisorientiertes, attraktives Fortbildungsprogramm an, dass die Engagierten in Ihrer Tätigkeit kontinuierlich unterstützt.

https://www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/politik-und-verwaltung/ehrenamtsbuero/

Der Arbeiter-Samariter-Bund

Der Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V. (ASB) ist eine bundesweit tätige, parteipolitisch und konfessionell unabhängige gemeinnützige Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation, die von über 1,4 Millionen Mitgliedern unterstützt und getragen wird.

Der ASB gliedert sich in den Bundesverband, 16 Landesverbände, 194 Regional-, Kreis- und Ortsverbände und 131 GmbHs. In seiner Gesamtheit beschäftigt der ASB über 40.000 hauptamtliche sowie mehr als 20.000 ehrenamtliche und freiwillige Mitarbeiter.

Die ehrenamtlichen Mitglieder der gewählten Kontroll- und Beschlussgremien unterstützen die Arbeit des ASB auf Bundes-, Länder- und kommunaler Ebene.
Seit seinen Anfängen in der Arbeiterbewegung 1888 hat sich der ASB stets zu einem innovativen Dienstleister für gesellschaftlich relevante Aufgaben weiterentwickelt und orientiert sich dabei an den Bedürfnissen der Menschen. Dazu gehören zum einen die Bereiche des ASB als Hilfsorganisation:

  • Erste-Hilfe-Ausbildung
  • Rettungsdienst
  • Zivil- und Katastrophenschutz
  • Sanitätsdienst
  • Schulsanitätsdienst
  • Weltweite humanitäre Hilfe

Auch als Wohlfahrtsverband ist der ASB in vielen Aufgabengebieten im Einsatz. Dies sind insbesondere:

  • Altenhilfe und Pflege
  • Palliative Versorgung
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Behindertenhilfe

Auch wer sich freiwillig engagieren möchte, findet beim ASB viele Möglichkeiten, aktiv zu werden. Die Palette reicht von der humanitären Hilfe im Ausland über Wasserretter und Rettungshundeführer bis hin zum Besuchsdienst im Altenheim.

https://www.asb.de

Die Schmid Stiftung

Die gemeinnützige Schmid Stiftung wurde im Jahre 2011 von Dr. Bernd Schmid gegründet und ist eine Partnerorganisation der isb GmbH in Wiesloch. Das isb qualifiziert seit 30 Jahren Fach- und Führungskräfte in den Bereichen Personal-, Organisations- und Kulturentwicklung mit den Schwerpunkten Systemische Beratung, Systemisches Coaching und Systemisches Change Management. Das Absolventennetzwerk des isb verfügt über mehr als 5000 Mitglieder aus Unternehmen und Organisationen aller Größen und Branchen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Stiftung setzt diese Ressourcen und Erfahrungen in ihrer Arbeit ein.

Engagement fördern – Kultur entwickeln
Wir möchten zu einem gelebten Zusammenwirken von Wirtschaft und Gesellschaft beitragen. Im Vordergrund steht für uns humanes Wirtschaften.

https://www.schmid-stiftung.org/de/wer-wir-sind/

Skip to content